Ihre Anfrage:

Meine Behandlungszeiten:


Montag: 08 - 20 Uhr
Dienstag: 08 - 20 Uhr
Mittwoch: 08 - 20 Uhr
Donnerstag: 08 - 20 Uhr
Freitag: 08 - 20 Uhr
Samstag: 09 - 12 Uhr




Termine nur nach Vereinbarung.


Milon Zirkel

Das Training der Zukunft

 

Mehr Gesundheit und Lebensqualität durch Kraft- und Cardiotraining

 

Das Pro Rehab Therapiezentrum investiert in innovative milon-Trainingssysteme

 

Egal ob Jung oder Alt – der sichere Weg zu mehr Lebensqualität und besserer Gesundheit führt über die wöchentliche Dosis Kraft- und Cardiotraining.

 

Schon immer stand im Pro Rehab Therapiezentrum der Kunde klar im Vordergrund. Jetzt hat das Team um Uwe Schnitzler das Trainingserlebnis für seine Kunden weiter verbessert: Mit der Investition in die neue Geräteserie von milon wird das Training im Therapiezentrum nicht nur abwechslungsreicher, sondern auch effektiver, sicherer und zeitsparender.

 

milon-Geräte haben keine Gewichtsplatten oder Hydraulik, sondern erzeugen den Gewichtswiderstand elektronisch. Dadurch ist es möglich, für die exzentrische und konzentrische Bewegung unterschiedliche Widerstände einzustellen.

 

Die Muskeln werden dadurch in jeder Phase optimal belastet. Eine Trainingsmethode, die bis zu 30 Prozent effektiver ist als herkömmliche Workouts.

 

Zusätzlich wird das Training an den milon-Geräten vereinfacht, indem sich die Geräte selbst auf den Nutzer einstellen. Dies geschieht innerhalb weniger Sekunden und mithilfe der milon-Chipkarte, auf der alle relevanten Trainingsparameter gespeichert sind.

 

Diese Memory-Funktion sorgt auch für ein Plus an Sicherheit, denn der Trainierende folgt danach einem vorgegebenen Ablauf, den nur der Trainer ändern kann.

 

Aller Anfang ist schwer, doch es ist nie zu spät mit dem Training zu beginnen. Beim Pro Rehab Therapiezentrum sind Sie klar im Vorteil, denn sie kommen schon heute in den Trainingsgenuss mit milon-Geräten.

 

Wer die Vorteile von milon am eigenen Leib erfahren möchte, vereinbart am besten einen Termin zum Probetraining.

 

30 PROZENT EFFEKTIVER - UND SCHNELLER

 

Der aus dem TV bekannte Prof. Ingo Froböse vom Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln hat die Milon-Geräte getestet:

 

"Wir haben die Geräte im letzten Jahr an der Sporthochschule Köln getestet. Dabei haben zwei Probanden zwei Monate lang an Milon-Geräten trainiert: dreimal pro Woche je 45 Minuten.

 

Im Vergleich dazu haben zwei andere Teilnehmer ebenso häufig an konventionellen Geräten je 60 Minuten trainiert.

 

Das Ergebnis: In verschiedenen Tests (Liegestütz, Maximalkraft) waren die Milon-Sportler etwa 30 Prozent besser - und das trotz kürzerer Trainingszeit.

 

Ich halte die Geräte für besonders effektiv, weil hierbei konzentrische und exzentrische Kontraktionen kontrolliert und gleichberechtigt Anwendung finden.

 

Dadurch kommt es zur optimalen Reizsetzung mit verschiedensten Anpassungseffekten der Muskulatur."